Termine 2019

Auf Wunsch führe ich die Antistressgruppe 14-tägig weiter, solange Bedarf besteht, als offene Gesprächstherapiegruppe (für Therapiepatienten) mit Übungen zur Entspannung und Selbstfindung und Achtsamkeits-steigerung. Tel: 0931- 32 90 79 38 in 97208 Veitshöchheim
Für gesetzlich Versicherte sind die Kosten von 15.-€ bar zu entrichten Termine mittwochs 18:00-20:00:
9.1.19.....23.1.....6.2...20.2....6.3....20.3....3.4.19...(~~ Ostern)15.5.19...29.5...~~.12.6.19~~~~ Ende

Wandern und Meditation im Schwarzwald vom 20.-28.7.2019 (zusammen mit Richard Jackman).

Urlaub für die Seele ! 8 Tage im Hochschwarzwald :Ein Weg in die Stille....Meditation und Wandern, 20.-28.7.19

In der täglichen dreistündigen NAIKAN-Kontemplation arbeitet man seine Lebensgeschichte unter positiver Fragestellung durch, wodurch eine tiefe Versöhnung mit seiner Vergangenheit ermöglicht wird. Bei der drei- stündigen, langsamen, achtsam-meditativen Wanderung im Schweigen können wir Einswerden mit der Natur wie auch mit unseren inneren Heil-kräften. Morgens gibt es eine halbstündige Rhythmusmeditation, beim Frühstück Vorlesungen, abends gibt es eine Yoga-Gymnastik mit Lächeln, evtl.Massagen. Erst abends kann man Reden und sein Handy benutzen, den übrigen Tag verbringt man in Schweigen (was anfangs gewöhnungsbedürftig ist). All dies kann zu einem starken Selbstfindungsprozess, einem wahren Urlaub für die Seele führen. Ich führe diese Retraits mit Richard Jackman seit 18 Jahren durch, wobei die meisten Teilnehmer viel profitiert hätten. Unterkunft in Gemeinschafts-räumen, Vollverpflegung 600.-€,wir kochen selbst reihum. Eigene Anfahrt, meist gemeinsam. Im völlig abgelegenen „Wunderlehof“, einem ehemaligen Bauernhof unter dem Feldberg. Vorgespräch: Di.9.7. 19:oo in der Praxis Anmeldung (mit Anzahlung 200.-) baldigst, noch 2 von 12 Plätzen frei. Ein persönliches Vorgespräch findet noch ggf. statt.(Ich schicke Ihnen auf Wunsch auch eine Info-DVD über Naikan zu)

Wofür Psychotherapie? „Am Grab vieler Menschen trauert, tief verschleiert, ihr ungelebtes Leben“ Wenn Sie also spüren, dass Sie sich nicht frei bewegen können, oder dass Sie sich unwohl mit Andern fühlen und sich gerne misstrauisch verstecken wollen, oder dass Sie sich als Opfer fühlen, als Zu-kurz-gekommener, oder feststellen müssen, wie Sie manche Situationen vermeiden, weil Sie es nicht wagen, sich der Welt gewachsen zu fühlen. oder,wenn Sie die Fesseln spüren, die Ihre lebenslangen Weiter-Entwicklungs-Möglichkeiten blockieren und Sie unter ihrem ungelebten Leben leiden, wenn Sie unter Schwierigkeiten in Ihren Beziehungen und Ihrer Arbeit leiden, durch Fesseln,die früher einmal Ihrem Schutz dienten --und wenn es erprobte Wege gibt, diese unnötigen Lasten in einem geschützten Raum zu verkleinern, --dann sollten Sie nicht zögern, Ihren Komfort-Raum zu verlassen und ein Stück Psychotherpie zu machen.

Die Psychonanalytische Gruppe findet vereinbarungsgemäß statt bis zu den Sommerferien:

16.7.19---30.7.----13.8. (bei Bedarf kann man weiter teilnehmen, wobei die Gruppe notfalls durch neue Mitglieder ergänzt wird.) 10.9.---24.9.---8.10.---5.11.---19.11.---3.12.---17.12.19.

Singen und Summen

Herzlich einladen möchte ich alle ehemaligen Patienten, die Lust am Singen haben( wie immer mit"rotem Saft" und Snacks) z.B Samstag 13.7.19 um 17:00, im Garten über Margetshöchheim (Treffpunkt für Ortsunkundige: ehemalige Apotheke in Margetshöchheim um 16:45-oder 16:30 vor der ehemaligen Praxis). Wir werden ein neues, von Christl und Roland übersichtlich redigiertes Liederbuch vorfinden.

Die ehemaligen Termine: Alpintouren zur Angstbewältigung finden (nach 30 Jahren) nichtmehr statt. Ebenso das soziale Kompetenztraining, wie auch die Lachgruppe (nach 11 Jahren). Aber wir alle sind noch da und leben noch eine Zeit.