Mein Werdegang

Ich wurde am 8.11.1943 in Freiburg geboren, Abitur am humanistischen Bertholds-Gymnasium 1964, 2J Bundeswehr, dann Studium der Philosophie, dann Studium der Medizin in Freiburg mit Staatsexamen 1974, Promotion 1975 (operativ-experimentelle Arbeit in der Frauenklinik, "summa cum laude"), Approbation als Arzt 1975, dann 9jährige Krankenhausweiterbildung in der Gynäkologie, der Inneren Medizin, dann die angestrebte Chirurgie bis 1978 in Bad Salzuflen und Bielefeld (bei Prof. Wellmer). Ein Skieunfall erzwang eine längere Pause und einen Wechsel in in eine scheinbar weniger anstrengende Disziplin, eben in die Psychiatrie: ab 1979 Ausbildung in der Nervenklinik in Werneck, der Psychosomatischen Klinik in Bad Neustadt und der Univ. Nervenklinik in Würzburg (Prof. Schrappe) zum Psychiater und Weiterbildung in Tiefenpsychologie und Verhaltenstherapie. Danach Psychoanalytische Weierbildung an der "Akademie für Tiefenpsychologie" in Stuttgart (Prof. Ludwig Pongratz, Prof. Günter Bittner, Herr Oblesser,Winnenden) mit Abschlussexamen 1987 und Aufnahme in die DGPPT (=Deutsche Gesellschaft für Psychoanalyse, Psychotherapie, Psychosomatik und Tiefenpsychologie, die Fachgesellschaft der Psychoanalytiker). Ausbildung zum Gruppenanalytiker von 1984 bis 1988 bei Prof. Karl König, Aufnahme in der DAGG (Deutscher Arbeitskreis für Gruppentherapie und Gruppendynamik, Sektion Psychoanalyse).
Weiterbildung: in Systemischer Therapie am Institut für Familientherapie, Frankfurt, und bei Bert Hellinger, in provokativer Therapie bei Frank Farrely, in EMDR bei Arne Hofmann, in EFT bei Rudolf Kaufmann, David Lake und Steve Wells, sowie bei Karl Dawson (Matrix reimprinting), in Mace Energy Method bei: Mace und Becher.

1980 Gründung einer freien Weiterbildungsgruppe für Psychotherapeuten (noch bestehend) 1990 Mitgründer des „Psychoanalytischen Forums Würzburg“
1993–1995 Ausbildung in „IPK nach Davanloo“ in Bad Ragaz und Nürnberg
2002–2003 Weiterbildung in Traumatherapie und Zertifizierung als EMDR-Therapeut am EMDR-Institut (Dr. Arne Hofmann, Köln und Francine Shapiro)
2004 -2015 "Lach-Yoga Initiative Würzburg"
2007 EFT: Weiterbildung nach Gary Craig bei Dr. Rudolf Kaufmann (Virginia) „EFT-Practitioner“
2010 EFT- Matrix reimprinting, "practitioner" bei Karl Dawson
2010 MACE Energy Method "qualified practitioner" bei M. Becher und J. Mace (Australien)

Die Anerkennung durch die Ärztekammer erfolgte

für Tiefenpsychologie und Verhaltenstherapie (je für Erwachsene, Kinder und Jugendliche) 1980,
für Gruppentherapie 1986,
für Psychoanalyse 1986,
als Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie 1990,
als Facharzt für Allgemeinmedizin 1994,
als Facharzt für psychosomatische Medizin 1996.

Veröffentlichungen

Übersetzung und Bearbeitung von "Der Schlüssel zum Unbewußten" (Die intensive psychodynamische Kurztherapie nach Davanloo), Habib Davanloo, Pfeiffer 1995.
"Die IPK nach Davanloo", S.138-150 in Gerhadt Nissen, "Verfahren der Psychotherapie", Kohlhammer 1999.

Privat bin ich ein zweites Mal verheiratet (mit Ingrid Artner, systemische Beratung/BeziehungsCoaching). Ich habe 6 Kinder zwischen 18 und 45 Jahren und 2 Enkelkinder.

Dass ich von der FOCUS-Redaktion 2017 und 2018 als Arzt empfohlen wurde, ist eine schöne Tatsache. Hingegen ist es nur Phantasie, dass ich von der chinesischen Regierung zum "Verdienten Arzt des Volkes"ernannt wurde.